ProFit EA 2.0 - Elektrische Antriebstechnik bei Siemens

Forschungsvorhaben im Rahmen des Werner von Siemens Centre for Industry and Science - WvSC 
Herausforderung

Gesamtziel des Vorhabens ist es, die Produkt- und Prozessinnovation entlang der Wertschöpfungskette einer elektrischen Maschine ganzheitlich zu entwickeln. Ein Schwerpunkt des Vorhabens besteht in der nutzerzentrierten Digitalisierung der Fertigung. Auf Basis von Nutzerbedarfen und Akzeptanzkriterien sollen Herausforderungen der Fertigung mit den passenden Technologie-Ansätzen gelöst werden (z.B. eine digitale Produktabnahme als AR-Service).

Vorgehen

In verschiedenen Arbeitspaketen ist YOUSE beauftragt, Nutzerbedarfs- und Akzeptanzanalysen im Rahmen von VR- und AR-Technologien und weiterer digitaler Techniken durchzuführen, um anhand der Ergebnisse Ideen zu entwickeln. Unterschiedliche Prozesse (z. B. Montage, Produktabnahme und –Konfiguration) werden digital und vor allem nutzerzentriert optimiert. Mitarbeitende, Kund*innen und andere Stakeholder sollen so in den Entwicklungsprozess eingebunden werden.

Ergebnis

Anhand der Daten, die sowohl über quantitative Befragungen als auch über qualitative Interviews und Workshops erhoben werden, werden Nutzerbedarfe in die Entwicklung aufgenommen. Dazu werden Methoden aus der agilen Produktenwicklung genutzt. Ergebnisse werden mittels User Stories und Szenarien aufbereitet und kommuniziert.

Das Projekt wird kofinanziert durch den Europäischen Fond für regionale Entwicklung