YOUSE sucht Masterstudent/in zum Thema "GUI-Guidelines für die Generation 50plus"

07.03.2013

Die Usability von Webseiten und Software ist ein wichtiges Thema für Designer und Techniker: Welche Schriftarten sind gut lesbar? Welche Erwartungen hat ein Nutzer? Wie viele und welche Menüpunkte braucht es für eine gute Strukturierung der Funktionen? Über die Jahrzehnte wurden unterschiedliche Normen und Richtlinien entwickelt, die eine hohe Nutzerfreundlichkeit sicherstellen sollen. Doch die Ansprüche wandeln sich ständig.

Gerade der demografische Wandel verlangt neue Usability-Konzepte: Im Jahr 2012 nutzten bereits 33% der Über-65–Jährigen das Internet – Tendenz steigend. Sie nutzen das Netz als Zugang zu Informationen, zur Kontaktpflege oder um altersbedingte Einschränkungen auszugleichen, z.B. durch Online-Banking und Online-Shopping. Auch soziale Netzwerke wurden im Jahr 2012 bereits von 41% der „Silver Surfers“ genutzt.

Doch „die Senioren“, die als Gruppe genauso heterogene Ansprüche haben wie „die Jugendlichen“, haben bestimmte altersbedingte Besonderheiten gemeinsam: die Sinne, die Konzentrationsfähigkeit, das Gedächtnis und die motorische Leistungsfähigkeit nehmen ab und es fehlen häufig die Erfahrungen im Umgang mit Webseiten.

Daher sind besondere Anforderungen an die Usability von Webseiten und Software für die Generation Plus zu erfüllen. Gleichzeitig gibt es bereits Hinweise, dass auch jüngere Nutzer von einer altersübergreifenden Usability (siehe „Design for All“) stark profitieren können.

Thema der Masterarbeit

Wir suchen ab März/April 2013 eine/n motivierte/n Student/in am Standort Berlin oder München für eine Masterarbeit. Es soll zunächst untersucht werden, welche kognitiven, physiologischen und ästhetischen Anforderungen ältere Nutzer an die Benutzung von Internet und Software haben, und wie diese Anforderungen in Design, Inhalt und Struktur umgesetzt werden können.

Des Weiteren soll untersucht werden (z.B. mit Hilfe von Eye-Tracking), ob die Erfüllung dieser Anforderungen zu einer Verbesserung der Usability (z.B. Effizienz bei der Aufgabenerfüllung, Zufriedenheit bei der Nutzung) bei älteren und jüngeren Produktnutzern führt.

Vergütung

Die Masterarbeit wird mit einer Prämie von 500 EUR vergütet.

Voraussetzungen

Der/die Student/in sollte sich für die Themen Usability, nutzerzentriertes Design und Technikakzeptanz interessieren (Erfahrungen z.B. durch Praktika von Vorteil). Außerdem soll der/die Student/in Lust haben, selbständig und im Team gut, konstruktiv und lösungsorientiert zu arbeiten.

Kontakt

Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne jederzeit an uns wenden. Wir freuen uns über Eure aussagekräftigen Bewerbungen (per Email) an

Dr. Christoph Nedopil
Tel: +49 89 2155-6347
christoph.nedopil@youse.de

Eine Zusammenfassung der Ausschreibung findet Ihr hier.