YOUSE startet Evaluation von Informationsstelen im Rahmen des neuen touristischen Leitsystems für Berlin

15.12.2019

User Experience von Informationsstelen

Bildquelle: © Lichtschwärmer

Bis 2023 sollen in Berlin voraussichtlich 220 Informationsstelen aufgestellt werden und die bereits bestehenden blauen Wegweiser zu einem gesamtheitlichen touristischen Informationssystem ergänzen. Sie sollen den Berliner*innen als auch Gästen aus aller Welt, die Orientierung in der Stadt erleichtern und über nahegelegene Sehenswürdigkeiten informieren.

Im Auftrag der Grün Berlin Stiftung führt YOUSE seit November die ersten Erhebungen an den Informationsstelen in Berlin durch. YOUSE begleitet die Pilotphase und führt dabei die Evaluation der Informationsstelen durch.

Um ein besseres Verständnis über die Bedürfnisse und die Akzeptanz der Nutzer*innen zu bekommen, führen die User-Research-Expert*innen von YOUSE User-Experience-Tests, empirische Zählungen und Befragungen mit Berliner*innen und Tourist*innen durch. Außerdem werden zahlreiche Expert*innen in die Evaluation einbezogen. Ziel ist es, die Akzeptanz, Usability und Zufriedenheit der Nutzer*innen sowie technische Aspekte zu evaluieren, um darauf aufbauend Verbesserungen an den Informationsstelen vornehmen zu können.

Bei Fragen zu diesem Projekt wenden Sie sich gerne an Herrn Mathias Jenny: mathias.jenny@youse.de