YOUSE auf Delegationsreise bei der Smart City World Expo in Barcelona

15.11.2017

Städte müssen über Grenzen hinweg den globalen Herausforderungen gemeinsam begegnen!

Auf Einladung des Berliner Staatssekretärs für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Christian Rickerts, sind die beiden YOUSE Mitarbeitenden Gudrun Janke und Michael Salwasser derzeit auf Delegationsreise bei der Smart City World Expo in Barcelona. Die Smart City World Expo ist DIE internationale Fachmesse zur nachhaltigen Verbesserung der Lebensqualität in Städten. Sie stellt eine hervorragende Plattform, um sich über Innovationen im Zuge der weltweiten Urbanisierung auszutauschen. 

Denn was in den Städten passiert, prägt unsere Welt mehr denn je. Die Welt wird immer stärker voneinander abhängig und die Städte müssen grenzüberschreitend zusammenarbeiten, um für ähnliche Herausforderungen erfolgreiche Lösungen entwicklen zu können. Gemeinsam müssen sie sich den Themen von Bevölkerungswachstum, Klimawandel, Verkehrsstaus und Umweltverschmutzung, Bildung und Gesundheit, Integration von Geflüchteten in städtische Gebiete und anderen stellen. 

YOUSE möchte bei der Lösung dieser globalen Herausforderungen mit seinen etablierten Methoden aus dem User-Centred-Design unterstützen und sich für die nutzerzentrierte Sichtweise auf diese globalen Herausforderungen stark machen.