ROTATOR - Robotik der Zukunft

28.11.2016

YOUSE startet in das innovative Robotikprojekt ROTATOR, welches darauf abzielt, Leerstände in Regalen, bspw. im Baumarkt oder im Großhandel, automatisch zu erkennen, und damit die Logistik in diesem Bereich zu revolutionieren.

Gemeinsam mit dem international erfolgreichen Sensorikhersteller SICK, der jungen Robotikfirma MetraLabs sowie dem Neuroinformatics and Cognitive Robotics Lab der TU Ilmenau wird in den kommenden 3 Jahren daran gearbeitet, ein solches Robotiksystem nutzerorientiert zu entwickeln und dieses erfolgreich am Markt zu platzieren. YOUSE kümmert sich im Projekt sowohl um das User-Centred-Design, als auch um Aspekte wie Business Models oder ethische und soziale Fragen (ELSI), sowie nicht zuletzt um die Mensch-Roboter-Kollaboration und Interaktion (MRI) und Usability.

Das Projekt wird von der Allianz 3Dsensation im Rahmen des BMBF-Programms "Zwanzig 20 - Partnerschaft für Innovationen" gefördert

.bmbf zwanzig203D Sensation

Bei Fragen zum Projekt, wenden Sie sich gerne an Dr. Sebastian Glende: sebastian.glende@youse.de / +49 30 2017-9800.