Workshopreihe im Projekt AKOLEP gestartet

28.07.2016

Durch den demografischen Wandel steigt der Bedarf an Pflegekräften in Deutschland. Das Verbundprojekt AKOLEP (Akustisch und optisch erfahrbares Lernen für den Bereich der Pflegeberufe) richtet das Hauptaugenmerk auf die Entwicklung neuartiger Lernumgebungen für die Pflegeausbildung. Ziele sind eine Intensivierung und Erweiterung der Ausbildung von Pflegekräften sowie die bessere Integration von Pflegekräften mit Migrationshintergrund.

Die YOUSE GmbH ist im Sinne des User-Centred- Designs für die Identifikation und Einbindung potentieller Nutzergruppen verantwortlich. In einem ersten 4-stündigen Kreativ-Workshop wurden die Bedarfe, Wünsche und Bedenken der unterschiedlichen Nutzergruppen erhoben und erste Ideen für konkrete Anforderungen an das AKOLEP-System kollaborativ erarbeitet. Die Workshop-Ergebnisse werden mit sozialwissenschaftlichen Methoden analysiert und für das weitere Projektvorhaben aufgebarbeitet. Dabei stehen neben der Anforderungsdefinition auch ethische, soziale und rechtliche Fragestellungen im Fokus.
Für Rückfragen zum AKOLEP Projekt steht Ihnen Frau Angelika Trübswetter gerne zur Verfügung: angelika.truebswetter@youse.de / +49 30 2017 9800.